Silke Wagler Couture lädt zur Reise nach England

Posted by: In: Allgemein, pos1 24 Sep 2014 Comments: 0
Silke Wagler Couture lädt zur Reise nach England

Silke Wagler Couture lädt zur Reise nach England

Silke Wagler Couture hatte für den vergangen Freitag in das Modeatelier an der Thomaskirche geladen um sich auf eine Reise nach England entführen zu lassen.

Auf der Einladung stand: “…gibt es für den autoaffinen Mann … spannendes über britische Oldtimer und ein Tasting erlesenster Whiskys.” Was für ein Glück also, dass der Sender anrief und mich für ein Interview mit Silke Wagler vor Ort haben wollte.
Natürlich ging es auch um Mode. Doch während für die meisten Herren wohl kein langweiligeres Thema gibt, übertrifft nach meinem Geschmack nichts, aber auch gar nichts den klassischen englischen Kleidungsstil.

Nach einem einleitenden Dudelsackständchen eines stilechten Schotten gab es einen Ausflug ins Autowerk von Morgan, wo die gesamte Modellpalette nach wie vor in Handarbeit gefertigt wird.

Es ist ganz sicher der Tweed, der die optische und qualitative Grundlage der englischen Mode darstellt. Wohl deswegen wird der gesamte Herstellungsprozess des originalen Stoffes auf der Insel von strengen Wächtern der traditionellen Normen seit jeher überwacht.

Eingefunden hatten sich im Atelier in der Leipziger Innenstadt die Modeliebhaber der Leipziger Society. Ausgehend davon, dass auch im diesjährigen mitteleuropäischen Herbst zumindest eine Tage englischen Wetters zu erwarten sind, dürfte die klassische Mode aus den strapazierfähigen und warmen Stoffen ihre Abnehmer finden.

Hier ist der Beitrag vom Abend auf info tv leipzig.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Related Posts